dominate your Dreams

LACTOFERRIN (EISENPRÄPARAT MIT TRANSPORTMATRIX)

LACTOFERRIN (EISENPRÄPARAT MIT TRANSPORTMATRIX)

Das innovative "Eisenpräparat" LACTOFERRIN von SPONSER erlaubt aufgrund seiner Transportmatrix sowie dem Zusatz von Vitamin C die bestmögliche Eisenaufnahme (dies im Gegensatz zu handelsüblichen Eisen...


34.00 CHF 34.00 CHF 34.0 CHF

In den Warenkorb

Eisentabletten

für den täglichen Gebrauch

Lactoferrin ist ein Transportprotein, welches Eisen bindet und natürlicherweise in Milch vorkommt. Lactoferrin aus Kuhmilch wird nicht nur in Muttermilchersatzprodukten eingesetzt, sondern auch als neuartige Lebensmittelzutat in Nahrungsergänzungsmitteln. LACTOFERRIN von SPONSER liefert neben 300 mg Lactoferrin pro Tagesration auch mikronisiertes Eisen und Vitamin C und bilden so eine Eisentransport-Matrix, denn Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme. Eisen unterstützt die normale Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin, sowie einen normalen Sauerstofftransport im Körper. Es trägt ausserdem auch zur Verringerung von Ermüdung und Erschöpfung bei.

VORTEILE
– Transportmatrix für bestmögliche Eisenaufnahme (Innovationsneuheit!)
– Eisen unterstützt die Bildung von roten Blutkörperchen sowie den Sauerstofftransport 
– Vitamin C trägt zur Verringerung von Ermüdung und Erschöpfung bei 
– Bequeme Einnahme (Tagesdosis 2 Kapseln)

ANWENDUNG
2 Kapseln täglich als Nahrungsergänzung, am besten zwischen den Mahlzeiten.

mehr Infos...

Eisen wird von Sportlern als eines der wichtigsten Mineralstoffe wahrgenommen, denn es unterstützt die Bildung von roten Blutkörperchen sowie den Sauerstofftransport. Eine optimale Sauerstoffversorgung/Sauerstoffnutzung ist für sportliche Leistungen entscheidend.

Das innovative "Eisenpräparat" LACTOFERRIN von SPONSER erlaubt aufgrund seiner Transportmatrix sowie dem Zusatz von Vitamin C die bestmögliche Eisenaufnahme (dies im Gegensatz zu handelsüblichen Eisenpräparaten). Der Transport von Eisen innerhalb des Körpers findet dabei über Transportproteine (wie Hämoglobin und Transferrin) statt.

Wichtig zu wissen: Eisenmangel gilt als weltweit häufigster Ernährungsmangel*. Die Symptome eines Eisenmangels umfassen u.a. Blutarmut, Müdigkeit und Schlappheit, was die körperliche Leistungsfähigkeit (u.a. erhöhte Puls- und Laktatwerte) beeinträchtigt.

*In Europa weisen rund 23% der nicht-schwangeren Frauen, ~ 15% der Männer und Kinder sowie knapp 10% der Senioren eine Blutarmut auf (WHO 2008), 50% davon – so die Schätzung –zurückzufüren auf einen Eisenmangel.